• Fiebersenkung und Schmerzmittel: Nureflex, Parkemed, Mexalen/Benuron
  • Pflaster und Verbandmaterial
  • Fieberthermometer
  • Hautabschürfung: Bepanthen plus, Betaisadona Gel bei infizierten Wunden
  • Insektenschutzmittel
  • Allergische Hautreaktion: Fenistil Gel (Kühlschrank, damit es gekühlt aufgetragen werden kann)
  • Antiallergische Medikamente: Fenistil Tropfen, Zyrtec oder Aerius
  • Augenentzündung: Gentax Augentropfen
  • Erbrechen: Normolyt Pulver f Kinder ( 1 Btl auf 200ml Wasser, eiskalt und löffelweise geben)
  • Durchfall: Tasectan Pulver f Kinder (alle 6 Stunden 1 Btl), Antibiophilus Pulver, Omnibiotic oder Bioflorin
  • Zahnen: Zahngels
  • abschwellende Nasentropfen /-spray: Fentrinol, Nasivin, Otrivin
  • Meersalz oder Kochsalz Nasenspray bei leichter verlegter Nasenatmung

Nicht vergessen:

  • Dauermedikamente bei chronischen Erkrankungen
  • Inhalationsspray ( Sultanol und Flixotide + Vortex!) bei obstruktiver Bronchitis und Asthmatikern