Ihr Kind liegt uns am Herzen!

 

Aus diesem Grund beraten wir sie umfassend und führen alle Untersuchungen durch, die notwendig sind. Wir bieten unter anderem folgende Leistungen an:

  • Mutter-Kind-Passuntersuchungen: Der Mutter-Kind-Pass dient der gesundheitlichen Vorsorge für Schwangere und Kleinkinder. Er beinhaltet die im Mutter-Kind-Pass-Programm vorgesehenen ärztlichen Untersuchungen während der Schwangerschaft und bis zum 5. Lebensjahr des Kindes. Alle vorgeschriebenen Untersuchungen sind wichtig für Mutter und Kind.
  • Stillberatung und Säuglingsnachbetreuung: Hier bieten wir ihnen zusätzlich die Möglichkeit sich in der Mutter- und Vaterberatungsstelle in Wiener Neustadt zu informieren. Die Beratung wird von Frau Dr. Monika Peter durchgeführt und ist ein Service der Stadt Wiener Neustadt.
  • Impfungen: Vorbeugen ist besser als Heilen. Schutzimpfungen gehören heute zur wirksamsten Prophylaxe gegen Infektionskrankheiten. Das kostenlose Kinder-Impfprogramm des Bundesministeriums für Gesundheit und Frauen bietet aktuell folgende Impfungen für Kinder an. Sämtliche Krankheiten können mit dem Tod oder schwersten Behinderungen enden. Aus diesem Grund ist eine Impfung im Interesse ihres Kindes unbedingt erforderlich und wird durch das Gesundheistministerium finanziert:

  • Ernährungsberatung: Stillberatung für Mütter, Beikosteinführung, Schonkost, Gesunde Ernährung
  • EKG: Früherkennung von Herzerkrankungen
  • Sportuntersuchungen
  • Ultraschalluntersuchung der kindlichen Hüfte und des Bauchraums bei Kindern.
  • Operationsfreigaben
  • Allergieaustestung und Therapie: Hausstaubmilben, Heuschnupfen, Asthma, Bronchitis, Neurodermitis
  • Lungenfunktionsprüfung mittels Spirometrie: Frühestens ab dem 5. Lebensjahr kann eine Früherkennung von Lungenerkrankungen und zur Verlaufskontroller während der Therapie durchgeführt werden.
  • Urologische Erkrankungen: Harnstreifentest und Mikroskopie zur Erkennung von Harnwegsinfekten und Stoffwechselerkrankungen (zB Diabetes), Untersuchung und Beratung bei Enuresis (Einnässen).
  • Blutbild, CRP: Zur Unterscheidung bakteriellen und viralen Infekten mittels Fingerstich.
  • Blutabnahmen: zur erweiterten Diagnostik bei Schilddrüsen-, Nieren- und Lebererkrankungen, Infektionen, Allergien, Wachstumsverzögerungen, Eisenmangel, Anämien, …
  • Rachenabstrich zur Erkennung von Streptokkenbesiedelung.
  • Ohrringe stechen