Krankheiten

Vielen Krankenheiten durch vorbeugende Schutzmaßnahmen vermeidbar. Aus diesem Grund empfehlen wir allen Eltern dringend, dass sie ihre Kinder impfen lassen.

Tetanus, Wundstarrkrampf

Tetanus (aus altgriechisch τέτανος (tetanos) = Spannung, Krampf), auch Wundstarrkrampf genannt, ist eine häufig tödlich verlaufende Infektionskrankheit, welche die muskelsteuernden Nervenzellen befällt und durch das Bakterium Clostridium tetani ausgelöst wird. Die...

Rotavirus-Brechdurchfall

Rotaviren werden mit dem Stuhl ausgeschieden. Ein Erkrankter scheidet mit 1 g Stuhl ca. 100 Milliarden Rotaviren aus. Bereits vor Einsetzen der klinischen Krankheitssymptome kann der Infizierte Viren in Massen ausscheiden. Übertragung: Schmierinfektion...

Kinderlähmung

Die Poliomyelitis, oft auch kurz Polio, deutsch (spinale) Kinderlähmung oder Heine-Medin-Krankheit genannt, ist eine von Polioviren vorwiegend im Kindesalter hervorgerufene Infektionskrankheit. Sie befällt Motoneurone und bleibt in einer großen Anzahl der Fälle...

Hirnhautentzündung (Meningitis)

Generell gilt, dass es vom Alter der Patienten abhängt, welche Krankheitserreger bevorzugt eine Meningitis verursachen. Bei Frühgeborenen und Säuglingen bis zu einem Alter von 3 Monaten wird häufig Streptococcus agalactiae gefunden. Vor allem der Subtyp III der...

Pneumokokken

Pneumokokken sind Bakterien, die schwere Infektionen verursachen können. Bei Säuglingen, Kleinkindern, älteren Menschen und Personen mit chronischen Grundleiden können sie besonders gefährlich werden. Weltweit sterben jedes Jahr mehrere Millionen Menschen an einer...

Pertussis – Keuchhusten

Weltweit erkrankten 2003 etwa 17 Millionen Menschen an Keuchhusten, 90 % davon in Entwicklungsländern. Im selben Jahr waren etwa 280.000 Todesfälle durch Keuchhusten zu verzeichnen. Für die neuen Bundesländer Deutschlands zeigen Erhebungen, dass die Erkrankungszahlen...

Meningokokken

Weltweit werden mehr als 90 Prozent der Meningokokken-Infektionen durch bestimmte Serotypen, Typ A, B, C, W135 und Y, hervorgerufen. In Deutschland erkranken jedes Jahr etwa 700 bis 800 Menschen an einer Meningokokken-Infektion, die zu etwa 70 Prozent durch den...

Röteln

Die Röteln (Rubella, Rubeola) sind eine hochansteckende Infektionskrankheit, die durch das Rötelnvirus ausgelöst wird und eine lebenslange Immunität hinterlässt, weshalb sie zu den Kinderkrankheiten zählt. Rötelnviren befallen nur Menschen. Neben den typischen roten...

Mumps

Mumps ist eine ansteckende Virusinfektion, welche die Speicheldrüsen und andere Organe befällt. Neben Kindern können sich auch empfängliche Erwachsene infizieren. Sie hinterlässt in der Regel eine lebenslange Immunität und gehört daher zu den klassischen...

Masern

Die Masern sind eine durch das Masernvirus hervorgerufene, hoch ansteckende Infektionskrankheit, die vor allem Kinder betrifft. Neben den typischen roten Hautflecken ruft die Erkrankung Fieber und einen erheblich geschwächten Allgemeinzustand hervor. Es können...

HPV – Humane Papillomaviren

Die Infektion verläuft hauptsächlich über Hautkontakt, bei bestimmten Virentypen primär durch ungeschützten Sexualverkehr (Genital-, Anal- oder Oralverkehr). Die HPV-Infektion ist daher eine der häufigsten durch Geschlechtsverkehr übertragenen Infektionen, oft jedoch...

Hepatitis B

Die Hepatitis B (früher auch Serumhepatitis) ist eine von dem Hepatitis-B-Virus (HBV) verursachte Infektionskrankheit der Leber, die häufig akut (85–90 %), gelegentlich auch chronisch verläuft. Mit etwa 350 Millionen Menschen, in deren Blut das Virus nachweisbar ist...

Kontakt

Dr. Monika Peter
Kassen- und Privatordination

Gabelsbergergasse 3
2700 Wiener Neustadt

✆ 02622 / 29567
📠 02622 / 29567 – 3
✉ Ordination@kinderarzt.net

Termine Privatordination:
nach telefonischer Vereinbarung

Öffnungszeiten Kassenordination

Montag 13:00 - 18:00
Dienstag 8:00 - 13:00
Mittwoch 13:00 - 18:00
Freitag 8:00 - 13:00

Impfstunden

Montag 16:00 - 17:00
Dienstag 7:30 - 8:30

Kinderarzt.net Newsletter

Anrufen
Karte