Fragen zu Ventrikelseptumdefekt (VSD)

Frage:

Welcher ist der häufigste angeborene Herzfehler?

Antwort:

Der Ventrikelseptumdefekt, also die Wand zwischen rechter und linker Herzkammer, ist mit 25-30 % der kongenitalen Herzfehler das häufigste Vitium. Am zweithäufigsten ist der Vorhofseptumdefekt und persistierender Ductus arteriosus Botalli mit jeweils 10%.

Anmerkung:

Da die Bildung des Kammerseptums ein sehr komplexer embryonaler Entwicklungsschritt ist, kommt es hierbei häufig zu Fehlbildungen, die sich später morphologisch als Septumdefekt darstellen. Etwa 3/4 dieser Defekte sind im Bereich des membranösen Septums lokalisiert.